Ein Tag als Videojournalist/in

Seit 20 Jahren bietet der Verein Lokalfernsehen Lyss und Umgebung Jugendlichen die Möglichkeit, in der Freizeit an ihrer Medienkompetenz zu arbeiten: in dem sie selbst Teil des Fernsehprogramms werden. Seit 2001 bildet LOLY ausserdem junge Menschen zu sogenannten Videojournalistinnen und Videojournalisten aus. Die VJ’s sind mediale Allrounder: sie recherchieren, führen Interviews, bedienen die Videokamera, sorgen für einen sauberen Ton, schreiben die Geschichte, montieren den redaktionellen Beitrag mit einer digitalen Schnittsoftware und vertonen den Film gleich selbst (Erzähler).

Im Rahmen des Nationalen Zukunftstag – der heuer am 14. November stattfindet – können bis zu 2 Jugendliche (m/w) aus der Region einen Tag lang selbst zu einer/m VJ werden. Wir besuchen ein Unternehmen aus dem Redaktionsgebiet von LOLY mit der Kamera, das selbst am Zukunftstag mitmacht und berichten über dessen Engagement und führen dafür Interviews mit jugendlichen Teilnehmern. Daraus entsteht ein rund 7-minütiger Fernsehbeitrag, der von den jungen VJ’s selbst vertont wurde. Es versteht sich von selbst, dass dieser Film im regulären TV-Programm von LOLY ausgestrahlt wird. Wie das aussehen kann zeigt das Beispiel aus dem Jahr 2017 über das Bildungszentrum Wald in Lyss: www.youtube.com

Interessiert? Dann gleich bewerben mit einem Mail an praktikum@loly.ch

Wir freuen uns auf dich!